Altlastensanierung & Flächenrecycling

Nach der aktuellen Rechtsprechung werden sowohl Nutzer und Pächter von Grundstücken sowie Grundstückseigentümer selbst mit den komplexen Fragen der Altlastenproblematik und Haftung konfrontiert. Bei Vorliegen einer Altlast, von der eine Gefahr für die menschliche Gesundheit bzw. die Schutzgüter Boden und Grundwasser ausgeht, ist daher ein abgestimmtes Vorgehen erforderlich.
Das Ziel einer Sanierung ist, die Verunreinigungen des Bodens oder Grundwassers so zu sanieren, dass dauerhaft keine Gefahren, erhebliche Nachteile oder Belästigungen mehr davon ausgehen.
Unser Team verfügt über langjährige Erfahrungen bei der Sanierung von Altlasten. Dies gilt auch fürkomplexe Schadensfälle.

Folgende Leistungen können wir Ihnen anbieten:

  • Vorbereitung der Sanierung
    Ausarbeitung von Sanierungskonzepten auf der Grundlage der Erkundungsergebnisse; Erstellung von Sanierungsplänen nach § 13 des BBodSchG; bei Bedarf Durchführung von Sanierungsuntersuchungen; Durchführung von Vorversuchen (z.B. Pumpversuchen) zur Ermittlung der Wirksamkeit der vorgesehenen Sanierungsvariante.
  • Projektsteuerung
    Koordinierung zwischen Auftraggeber, Behörden und allen beteiligten Firmen; Beschaffung aller erforderlichen behördlichen Genehmigungen zur Sanierungsdurchführung; Durchführung von Ausschreibungen, Prüfung der Angebote.
  • Sanierungsbegleitung
    Fachgutachterliche und analytische Betreuung von Sanierungsmaßnahmen; Anlagenkontrolle; umfassende Dokumentation aller sanierungsrelevanten Informationen; Ausarbeitung von Optimierungsvorschlägen zur Steigerung der Sanierungseffizienz.
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
    Erstellung von Arbeits- und Sicherheitsplänen nach Abschnitt 8.3 BGR 128; Erstellung von Sicherheits- und Gesundheitsschutzplänen nach der Baustellenverordnung (BaustellV);  Messtechnische Überwachung der Umgebungsluft bei Sanierungsmaßnamen zum Schutz des eingesetzten Personals.
  • Nachsorge / Monitoring
    Überwachung der Belastungssituation im Anschluss an Sanierungsmaßnahmen zur Kontrolle des Sanierungserfolges.
  • Laboruntersuchungen
    Die Laboranalysen der gewonnenen Boden-, Bodenluft- und Grundwasserproben werden von einem akkreditierten Labor vorgenommen.
  • Gutachtenerstellung
    Erstellung von Fachgutachten zu den durchgeführten Untersuchungen einschließlich Gefährdungsabschätzung (Historische Recherche, orientierende Untersuchung, Detailerkundung); Ausarbeitung von Sanierungsplanungen, Erstellung von Sanierungsplänen nach § 13 des BBodSchG.